Reisen

Das große Hobby meiner Familie und natürlich auch meines ist: Reisen

Schon seit früher Jugend (seit 1971) ging es mit meiner Mutter jedes Jahr mehrfach quer durch Europa, seit 2001 erlebt mein Sohn dieses auch samt meiner Frau, aber hinzu kommen jetzt noch Reisen außerhalb von Europa.

Hier ein Überblick über die Länder, welche ich (wir) bislang besucht haben:

Europa:

Belgien (Antwerpen), Bulgarien (Varna, Sonnen-und Goldstrand), Dänemark (u.a. Kopenhagen, Aalborg), Frankreich (u.a. Paris, Marseille, Nizza), Griechenland (u.a. Athen, Kreta, Rhodos), Italien ( u.a. Rom, Neapel, am Gardasee), Kroatien (u.a. Porec, Sibenik), Liechtenstein (Vaduz), Monaco (Monaco), Niederlande (u.a. Amsterdam, Den Haag, Tilburg ), Österreich (u.a. Wien, Melk, Salzburg), Russland (u.a. Moskau, St.Petersburg/Leningrad), San Marion (San Marino), Schweden (Malmö), Schweiz (u.a. Bern, Genf, Zürich), Slowenien (Ljubljana), Spanien (u.a. Madrid, Barcelona, Teneriffa), Vatikanstadt und  Vereinigtes Königreich (u.a. London, Dover, Manchester).

Amerika:

Barbados, Vereinigten Staaten von Amerika (u.a. LA, Orlando,Atlanta, Tampa), Kanada (u.a. Montreal, Toronto,Ottawa)

 

 

 

 

Asien:

VAE (Dubai), Singapur (Singapur,Sentosa)

 

 

 

 

 

Unsere Touren außerhalb von Europa im Überblick

Atlanta 1993

1993: „Südstaatentour“ (USA) mit u.a. Miami, Orlando, New Orelans, Atlanta, Key West, Gettysburg,Fort Myers,Williamsburg, Boca Raton, Kenndy Space Center, Daytona Beach, Tampa, Nashville und Graceland (Elvis). 3 Wochen und über 5000 Kilometer (geführte Tour mit Meiers Weltreisen)

 

 

Unser Hotel Kings Beach auf Barbados

1993: We’re going to Barbados

Anfang September in der Hurrican-Zeit ging es 12 Tage auf die Trauminsel Barbados. Nach zwei Tagen „Hurricane-Feeling“ erlebten wir anschließend einen ganz tollen Urlaub bei 30 Grad und Sonne.

 

 

Universal Studios Orlando

2009: “ Coastertour Florida“ mit Tampa und Orlando.Erstmals nach 16 Jahren brachte uns die Fluggesellschaft „United“ via Newark ins Mekka der Freizeitparks, nämlich nach Orlando. In den Osterferien lagen die Temperaturen zwischen 8 Grad (früh) und 25 Grad (nachmittag). An zwei Tagen regnete es sehr heftig mehrere Stunden. Während der Coastertour durch neun Freizeitparks wurden auch Downtown Tampa und Orlando besucht.

 

 

 

 

Eine nette Abkühlung in Dubai

2010: „Discover Dubai-Tour“

Damals genossen wir den Service, die erstklassigen Speisen und den atmenberaubenden Ausblick aus unserem Hotelzimmer im preisgekrönten 5* Hotel  „HomeLe Royal Méridien Beach Resort & Spa“. 11 tolle Tage verbrachten wir in Dubai bei Temperaturen bis 50 Grad im August 2010.

 

2010: “ Visit California“ mit Los Angeles, Anaheim, Buena Park und Santa Monica.

Erstmals waren wir Mitte Oktober 2010 12 Tage in Kalifornien. Unser Sohn Steffen feierte dort seinen 10 Geburtstag im Disneyland Anaheim. Leider spielte das Wetter mit so mit. An 6 Tage regnete es mehrere Stunden und ansonsten wechselten sich Nebel und strake Bewölkung ab. Mit Air Berlin flogen wir nach Los Angeles.

 

 

 

Abends im Disney Resort

2011: “ Walt Disney World & more Tour“ mit Orlando und Tampa.

Mitte Oktober ging es mit der Lufthansa via Frankfurt nach Orlando. 7 Tage übernachteten wir in Disney’s Caribbean Beach Resort und anschließend 6 Nächte im Hotel Crowne Plaza Orlando Universal. Wir erlebten neben traumhaftem Wetter bei Temperaturen um 30 Grad auch 36 Stunden heftigen Dauerregen.


 

 

Unglaubliche Erlebnisse an den Niagara Fällen

2013: “ Kanada (Ostküste)“ mit  Montreal, Niagara on the lake, Niagara Falls, Toronto, Ottawa und Vaughn Mills.

Mit der British Airways flogen wir im August 2013 via London nach Toronto. Nach 7 aufregenden Tagen ging es mit einem Inlandsflug 6 Tage nach Montreal weiter. Dort übernachteten wir im 5* Hotel  InterContinental Montreal.

 

Tagesausflug nach Miami

2014: „South Florida-Tour“ mit Fort Lauderdale, Miami und den Everglades.

7 Tage im Mai 2014 ging es ins wunderschöne Fort Lauderdale. Dort nahm ich an einem 5 km Wettkampf teil und landete sehr weit vorn im Teilnehmerfeld. Das Wetter war bis auf einen Wolkenbruch ,am Nachmittag vor dem Wettkampf, mit meist 25 Grad sehr gut. Wir übernachteten im wunderschönen 4-Sterne Hotel The Westin Beach Resort & Spa.

 

 

 

2014: “ Walt Disney World & more Tour“ mit Orlando und Tampa.

Wieder mit der Lufthansa und ihrem A380 ging es via Frankfurt ins Mekka der Freizeitparks, nämlich nach Orlando im Oktober für 16 Tage. Zuerst verbrachten wir 5 Tage in Disney’s Coronado Springs Resort, anschließend 6 Nächte im unglaublichen Loews Royal Pacific Resort at Universal Orlando. Dort verbrachten wir im Royal Club ganz tolle Tage. Zum Abschluß der Tour ging es ins Seaworld Resort Hotel.

 

 

Welcome to the Disneyland Anaheim Resort

2015: “ Südkalifornien-Tour“ mit Los Angeles, Anaheim, Buena Park, Long Beach, San Diego und Redondo Beach. Wundervolle 16 Tage Kalifornien bei traumhaften Wetter, meist über 30 Grad und Sonnenschein. 4 tolle Hotels und jede Menge neue Eindrücke.

 

 

Sentosa

2016: „Singapur & Sentosa“ -Tour.

Wieder ging es mit dem A 380 mit der Lufthansa mit einer Flugzeit von 14 Stunden nach Singapur. Traumhafter Strand, unglaubliche Erlebnisse und unvergessliche 16 Tage vergingen leider wie im Flug. In einem 5 km Wettkampf (17:42 min.)  lief ich sogar an meine persönliche Bestzeit heran.
 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.