Berlin Marathon findet ohne mich statt

Ich bin gefrustet

Obwohl ich gut trainieren habe,  werde ich am kommenden Sonntag leider nicht an der Startlinie zum diesjährigen Berlin Marathon stehen können.

Nach dem Hamburg Marathon im Jahr 2005 fällt nunmehr auch der Berlin Marathon 2015 auf Grund eines Infektes kurz vor dem Start für mich aus.

Ich liege seit heute Nacht mit Schüttelfrost im Bett und daher ist leider eine Teilnahme nicht möglich.

Ich bin sehr gefrustet.

10 Gedanken zu „Berlin Marathon findet ohne mich statt

  1. Lieber Andrej, deinen Frust kann ich sehr gut nachempfinden. Es tut mir wirklich leid für dich.
    Ich wünsche dir baldige Genesung.
    Beste Grüße Barbara

  2. Lieber Andrej,

    das ist natürlich bitter.

    Vielleicht kannst Du deine gute Form dafür dann beim ASICS-Laufen umsetzen.
    Gute Besserung.
    Viele Grüße
    Winfried

  3. Lieber Andrej!

    Das ist natürlich sehr schade und enttäuschend für Dich. Wir wünschen Dir von ganzem Herzen Besserung und alles Gute. Erhole Dich und lass Dich ein wenig gesund pflegen. Wir denken an Dich! Viele Grüße von allen Lehmeyers

  4. Lieber Andrej,

    die Nachricht von der Marathon Absage ist wirklich schade. Ich
    würde
    mich auch sehr ärgern, wenn man wochenlang trainiert und dann kurz

    vorher krank wird. Allerdings ist die Gesundheit wichtiger als ein Start
    und
    daher hast Du genau richtig entschieden. Der Körper gibt eben auch
    Zeichen,
    wenn es nicht geht und die Zeichen sollten beachtet werden.
    Vielleicht kannst
    Du ja als Zuschauer dabei sein. Ich fahre am Samstag
    Nachmittag nach Tegel, da
    ich zu einer Dampferfahrt eingeladen bin.
    Hoffentlich kommen wir da gut durch
    den Verkehr und werden vom Marathon
    nicht behindert. Ich schaue mir die
    Strecke nochmal genau an. Gute
    Besserung und Kopf hoch.
    Viele Grüße an Dich
    und die Familie
    Frank

  5. Lieber Herr Woiczik,

    das ist sehr schade, aber absolut vernünftig.

    Sie reagieren sehr überlegt und das ist bewundernswert!

    Kopf hoch! Werden Sie schnell wieder gesund und dann starten Sie in Frankfurt….

    Sportliche Grüße und beste Genesungswünsche

    R. Margerie
    Mit freundlichen Grüßen
    Dr. med. Robert Margerie
    Facharzt für Innere Medizin – Sportmedizin – Rettungsmedizin
    Ernährungsmedizin (DGEM)
    Arzt im Fitness- und Gesundheitszentrum (DGSP)
    Antidopingbeauftragter des Landessportbundes Berlin

    • An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich für die lieben Zeilen bedanken.
      Ich habe mich sehr darüber gefreut.
      Heute habe ich mich für den Hannover Marathon, wo ich am 10.04. den Halbmarathon laufen werde, angemeldet.

      Mit lieben Grüßen
      Andrej

  6. Hallo Andrej

    Mannomann, das tut mir Leid….. weil ich weiß wie sehr Du dich auf
    den Lauf gefreut hast!

    Kopf Hoch…erstmal gute Besserung und dann wieder einen neuen
    Anlauf nehmen.

    Liebe Grüße
    Dirk

    Kind regards,
    Dirk Mankowski

  7. Hallo Andrej!

    Das ist schade, all das Training umsonst.

    Aber mir fällt ein, vielleicht kannst Du nach Deiner Genesung die Form nutzen und in München (11.10.) oder besser Frankfurt (25.10.) starten.

    Sollzte doch nicht alles umsonst gewesen sein.

    Baldige Genesung wünscht

    Wilfried

  8. Lieber Andrej,

    es tut mir sehr, sehr leid, dass es mit deinem Marathon nicht geklappt hat und du heute nicht starten konntest.

    Ich habe heute oft an dich gedacht.Hoffentlich kommst du schnell wieder auf die Beine und bist nicht allzu traurig.

    Viele Grüße und bis bald,

    Christina

  9. Herzlichen Dank!
    Wenn ich mir meine Splitzeiten anschaue, dann bin ich ganz begeistert, wie konstant und locker ich den Marathon durchgelaufen bin.

    Es war von Anfang bis Ende ein großes Vergnügen; hatte ganz vergessen, wie viel Spaß ein Straßenmarathon machen kann.

    Berlin hat sich wieder einmal hervorragend präsentiert.

    Zum Glück gab es keine schwerwiegenden medizinischen Notfälle, bis auf eine Geburt an der Strecke; nach meinen Information bei ca. 12km.

    Bleiben Sie in Bewegung!

    Machen Sie einfach weiter; das Training ist entscheidend.

    Die Wettkämpfe sind der Lohn für regelmäßiges Training.

    Vielleicht starte ich auch beim Grand 10 und Hannover ist seit Jahren als Halbmarathon bei mir gesetzt.

    Sportliche und sonnige Grüße aus dem Olympiapark

    R. Margerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.