Hong Kong Disneyland- a dream comes true

Das Hong Kong Disneyland war unser erster Disneypark in Asien. Das Hong Kong Disneyland ist der fünfte Freizeitkomplex der Abteilung Walt Disney Parks and Resorts der Walt Disney Company. Der Komplex wird betrieben und ist im Besitz von Hong Kong International Theme Parks Limited, einem Joint Venture zwischen der Walt Disney Company und der Regierung Hongkongs. Es liegt in Penny Bay, der nordöstlichen Spitze von Lantau Island in Hongkong. Die Eröffnung fand am 12. September 2005 statt.

 

 

Das Resort beinhaltet einen Disney-Themenpark mit 35 Attraktionen, drei Hotels (Hong Kong Disneyland Hotel, Disney Explorers Lodge und Disney’s Hollywood Hotel) sowie 24 Restaurants, 16 Einkaufsläden und diversen Unterhaltungsmöglichkeiten.

 

 

Anreise mit der Disney MTR

Der Themenpark besteht aus sieben verschiedenen Ländern (Main Street USA, Adventureland, Grizzly Gulch, Mystic Point, Toy Story Land, Fantasyland und Tomorrowland). Die Gesamtfläche liegt bei 126 Hektar, davon fallen 54 Hektar (ca. 43 %) auf den Themenpark. Das Resort ist damit das kleinste der derzeit weltweit 6 Disneyparks.

 

Die Erschließung erfolgt durch die Disneyland Resort Line der Mass Transit Railway (MTR) oder durch mehrere täglich operierende Buslinien. Fast 8 Millionen Besucher erleben jährliche magische Stunden im Hong Kong Disneyland.

 

 

Das “Erlebnis Disney” beginnt in Hong Kong aber nicht erst, wenn man den Park betritt, sondern schon an der Metro-Station Sunny Bay, wo man in die eigens für das Disneyland Resort eingerichtete Linie der MTR mit speziellen Disneyzügen einsteigt.Eine tolle Einstimmung auf das was einen nun erwartet.

 

Bislang gibt es in diesem Disneyland einige Fahrattraktionen wie “Big Grizzly Mountain Runaway Mine Cars” oder “Mystic Manor”, welche es nur “hier” zu erleben gibt.  Dabei begeisterte insbesondere uns “Mystic Manor”, diese Fahrattraktionen fuhren wir sicher über 20 x und erlebten immer neue Eindrücke.

 

Ein Hauptkritikpunkt, der dem Park entgegengebracht wird, ist die niedrige Attraktionendichte, die wir bei unserem Besuch gar nicht als so störend empfanden. Bis 2024 werden drei neue Themenbereiche mit 7 Fahrattraktionen geschaffen.

 

 

Insgesamt genoßen wir die 5 Tage im Hong Kong Disneyland und fiebern schon dem kommenden Jahr entgegen wenn wir uns wieder Richtung Orlando aufmachen werden. “Der Disney Express” brachte uns dann um 21.00 Uhr zum Flughafen, wo um 0.55 Uhr unser Flieger Richtung Frankfurt startete und unsere unglaublichen Urlaub beendete. Mit diesem kleinen Disneybericht endet mein “Berichterstattung” aus China. Danke für das häufige Anklicken meiner Erlebnisberichte aus Hong Kong & Macau. Im kommenden Jahr geht es dann mit neuen Reiseberichten weiter.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.