20. Spreewaldmarathon am 24. April 2022 in Burg mit Update vom 24.4

Aufrufe: 87

Vorberichte:

2003 erstmalig gestartet, werden wir nach 36 Monaten coronabedingter Pause endlich wieder starten, teilte gestern der Veranstalter per E-Mail den Teilnehmern *Innen mit. Aus meiner Trainingsgruppe sind im mit 500 Teilnehmern ausgebuchten Halbmarathon Heike Dreger, Viktoria Grosse, Clarissa Lehmeyer und Andrej Woiczik am Start.

Update v. 24.4:

Tausende Sportbegeisterte haben am 20. Spreewald-Marathon teilgenommen – dabei hat auch das Wetter mitgespielt. „Klarer Himmel hat uns gefühlte 25 Grad geschickt“, sagte Veranstaltungsleiter Hans-Joachim Weidner am Samstag der Deutschen Presse-Agentur. Die Stimmung sei großartig.

7700 Hobby-Sportlerinnen und Sportler hatten sich für das größte Brandenburger Breitensportevent unter dem Motto „Auf die Gurke, fertig, los!“ am Wochenende angemeldet. Auch Eisschnellläuferin Claudia Pechstein sei unter den Teilnehmenden. Sie startete auf den Skaterstrecken.

Die Akteure absolvierten in 50 Wettbewerben die Disziplinen Radeln, Laufen, Walken, Paddeln, Wandern und Skaten. Auf insgesamt 900 Kilometer sind 28 Strecken zu bewältigen gewesen. Insgesamt 25 Verpflegungspunkte wurden eingerichtet – mit Kulinarischem wie Erdbeertorte und Hefeplinse für die Sportler.

Doppelsieg für PSV-Frauen

Nach dem der Schreiber dieser Zeilen verletzungsbedingt nicht am diesjährigen Spreewaldmarathon teilnehmen konnte, waren „nur“ drei PSV-Damen am Start. Bei läuferfreundlichen Witterungsbedingungen und Temperaturen um 12 Grad gingen 450 von 500 gemeldeten Teilnehmer*Innen (darunter unsere drei PSV-Damen) am 24.04.2022 um 10.30 Uhr an den Start.

Erstmalig in der Geschichte der PSV-Leichtathletikabteilung konnten zwei Frauen (leider nicht im PSV-Laufhemden) in einem “großen Wettkampf“ einen Doppelsieg erringen. Clarissa und Viktoria liefen einen ganz tollen Wettkampf, wenn gleich die persönlich angestrebten Zielzeiten von unter 1:30 h leider nicht erreicht worden sind.

Heike gab ihr Debüt über die Halbmarathondistanz und erreichte höchst zufrieden das Ziel.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen ganz hervorragenden Leistungen den drei Damen.

Die Ergebnisse unserer Aktiven:

Gesamtplatz 28, Clarissa Lehmeyer- Polizei SV Berlin- W 20 1.Platz-01:34:38

Gesamtplatz 32, Viktoria Grosse- Polizei SV Berlin – W 30 1.Platz- 01:35:38

Gesamtplatz 246, Heike Dreger- Polizei SV Berlin- W 50 5.Platz- 02:04:25

17. Glashüttelauf am 24.4.2022

Auf den Glashütter Volkslauf (Energie-Cup Teltow-Fläming) mit seiner Streckenführung vom Museumsdorf Baruther Glashütte durch die Nachbardörfer Radeland, Klein-Ziescht und Klasdorf begaben sich 200 Läuferinnen und Läufer. Trotz der Konkurrenz vom Spreewaldmarathon sind die Veranstalter, der SV Fichte Baruth und der Museumsverein Glashütte e.V. sowie der Energie Cup Teltow Fläming zufrieden mit der Beteiligung.

Leider begaben sich nur 12 Teilnehmer*innen auf die 21,1 km lange Laufrunde unter ihnen unser Andre‘. Zufrieden als Gesamtdritter und Zweiter in der M40 erreichte er in 1:34:41 h das Ziel.

Auch hier herzlichen Glückwunsch zu dieser sehr guten Leistung.

 

Update v.19.04: Am 12.4. trainierte ich mit meiner PSV-Laufgruppe unter Anleitung meines Trainers auf sehr unebenem Boden am Volkspark Marienfelde, 5 x 880 Meter im 4:04-4:15er Tempo. Christoph (unter 4er Schnitt), Andre (4:05), die Anderen (4:30).  Seit dem ist mein rechter Fuß in Aufruhr und sendet schmerzende Nachrichten an mich. Drei Läufe (mit Daniel 10 km, 1 x 8 km und 1 x 16,5 km) waren leider nicht schmerzfrei (mit Achillotrain) und nun mache ich erst einmal drei Tage Laufpause und warte ab was passiert. Eine Teilnahme am Halbmarathon scheint derzeit leider ausgeschlossen.

 

Während Viktoria & Clarissa um die Top 5 Plätze in der Gesamtwertung “ringen” werden, gibt Heike ihr Debüt über die Halbmarathon-Distanz, euch wünschen wir an dieser Stelle viel Erfolg. Die Startzeit vom 21,1 km Halbmarathon-Lauf und vom 10 km Lauf ist auf 10.30 Uhr vorverlegt.
Ursprünglich wollten noch einige PSVer mehr in diesem Wettkampf an den Start gehen, warum dieses nicht der Fall ist, keine Ahnung.

 

Wenn mein Trainingspartner Daniel bis zum Wettkampftag wieder gesund und fit wird, dann werde ich mit ihm zusammen die Laufdistanz im Zeitbereich zwischen 1:53 und 1:55 h absolvieren. Am 30.10 in Dresden will ich dann fit und 2-3 Kilo leichter als derzeit 10-15 Minuten schneller laufen.

 

mein letzter Start im Spreewald 2014

Seit dem für mich erfolgreichen 5er in Orlando am ersten März-Wochenende schleppe ich einige “Gebrechen” mit mir herum, so dass ich auch die 10.000 Meter Landesmeisterschaften nur als Betreuer erleben konnte. In den letzten 12 Wochen vor diesem Halbmarathon lief ich mit Daniel 16,1-15,15-15,16-23,04-18,05 und 17,65 km. Mit dem PSV zusätzlich 21,32-19,19 und 20 und alleine 19,6 und 17,5 km.

 

und am kommenden Oster-Wochenende will ich nochmals zwischen 17 und 19 km laufen. Im Normalfall reicht das aus um eine “Mit-Fünfziger” zu laufen. Ab Juni werde ich dann versuchen mehr im Bereich 4:45-5:00 min/km für den “Halben” in Dresden zu trainieren und das Training von 40-60 km die Woche zu erhöhen.

 

5 Gedanken zu „20. Spreewaldmarathon am 24. April 2022 in Burg mit Update vom 24.4

  1. Hallo André, wünsche Dir viel Spaß im Spreewald. Eine sehr schöne Veranstaltung und wenn die Bäume in der Frühlingsblüte stehen auch landschaftlich sehr schön. Bin letzten Samstag die 5 Km beim Fontanelauf in Rauen gelaufen. Meine nächsten Starts sind am Ostersonntag in Wartenberg die 4,1 km, am 24.04. die 8,6 km in Glashütte und am 01.Mai starte ich über 7,5 km beim Sachsenhausen-Gedenklauf und dann geht es ab zur Senioren EM nach Grosetto (Italien).

  2. Hallo Herr Woiczik,
    die Familie Mack und das gesamte Europa-Park Erlebnis-Resort Team wünschen Ihnen ein frohes Osterfest und eine wundervolle Zeit mit Ihren Liebsten. Genießen Sie erholsame, frühlingshafte Feiertage und erleben Sie eine aufregende Suche nach bunten Ostereiern und leckeren Schokohasen!

    Wir freuen uns, wenn Sie uns bald wieder im Europa-Park, in Rulantica und bei YULLBE besuchen kommen! Was Sie dort erwartet? Rasante Achterbahnen, die jede Müdigkeit vertreiben, spritzige Wasseraction, die pure Erfrischung verspricht und einzigartige Erlebnisse, die Sie garantiert nie vergessen werden!
    Viele österliche Grüße
    Ihr Europa-Park Erlebnis-Resort

  3. Liebe Gäste und Freunde,

    das gesamte Team vom Casa Rustica wünscht Ihnen wunderschöne, erholsame Ostertage und ein frohes Fest im Kreise Ihrer Liebsten.

    Wir freuen uns, Sie schon bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

    Herzliche Ostergrüße,
    Ihr Team vom Hotel-Restaurant Casa Rustica

  4. Ich melde mich mal so:
    Dankeschön für eure Whatapps und Mails.
    Meine Peronealsehne ist entzündet, daher findet auch in diesem Jahr der Spreewaldmarathon ohne mich statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.