7. Lehmeyers Silvesterlauf am 31.12.2023 (Update)

Aufrufe: 210

7. Lehmeyers Silvesterlauf am 31.12.2023

Das Jahr 2023 geht zu Ende und jede/r aus unserer Laufgruppe  hat seine Laufsaison mit dem Lehmeyer`s Silvesterlauf beendet.
Zum Abschluss dieses Jahres liefen wir nun zum siebten Mal beim
Lehmeyer`s Silvesterlauf durch die Marienfelder Feldmark.

 

Der Start war pünktlich um 10.30 Uhr. Distanz: Viertelmarathon (10,5 km) rund um den Stadtnaturpark und die Marienfelder Feldmark
Streckenbeschreibung: Park-, Feld- und Waldwege, asphaltierte Abschnitte
Ziel: Start und Ziel sind identisch
Verpflegung: Im Ziel wurden heiße und kalte Getränke und ein Snack angeboten. Wir liefen die meiste Zeit des Silvesterlaufes zusammen und hatten gemein sehr viel Spaß. Wieder einmal eine herrliche Gelegenheit in sehr netter Gemeinschaft den Jahresausklang läuferisch zu gestalten.

 

 

 

Nach dem Lauf und der Siegerehrung lud Familie Lehmeyer an einen reichhaltig gedeckten Tisch. Bei gutschmeckenden Speisen und warmen Getränken saßen wir noch eine dreiviertel Stunde zusammen und plauderten über “dies und das”. An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich für die Gastfreundschaft  von Familie Lehmeyer und die tolle Veranstaltung bedanken. 

 

 

 

 

 

Kommt alle gesund und munter ins neue Jahr. Ich wünsche Euch einen guten Rutsch und freue mich Euch Ende Januar wieder zu sehen und mit Euch zu trainieren.

Meine erste “über 50 km-Woche” (52 km) seit Ende März 2023 war der Einstieg in die Vorbereitung auf den Berliner Halbmarathon Anfang 2024.

Gestern im Britzer Garten im 5:26er Schnitt locker 9,5 km gelaufen und heute zu Dr. Dimeo in den Olympiapark zur Herzuntersuchung.

 

 

 

 

 

 

Das war mein Laufjahr 2023:

Mein Lauf-Highlight in diesem Jahr war natürlich der Walt Disney World Marathon Anfang Januar. Mein zweites Ziel, nämlich eine kleine erfolgreiche Bahnsaison zu bestreiten, erreichte ich auch mit dem Meistertitel über 1500 Meter in meiner Altersklasse.

Ansonsten ließ ich es sehr ruhig angehen. 

Ich bestritt aus “Lust & Laune” wenige Straßenläufe in diesem Jahr. Leider verstärkten sich die körperlichen Verspannungen, welche sehr stark das allgemeine Wohlbefinden beeinträchtigen.

 

In meinem “Übergangsjahr 2023” war ich wie folgt sportlich aktiv:

Laufen: Januar: 108 km (inkl. Walt Disney World Marathon/USA)-Februar: 160 km- März: 200 km– April: 147 km-Mai: 89 km-Juni: 96 km- Juli: 115 km-August: 128 km- September: 101 km- Oktober: 135 km- November: 97 km-Dezember: 167 km

 

 

Vergleich der letzten 5 Jahre: 2018: 2162 km (180 km pro Monat)- 2019: 2181 km (182 km)- 2020: 2281 km (190 km)- 2021: 2013 km (168 km)-2022: 2337 km (195 km)- 2003: 1540 km (128 km)

Indoor Cycling/Radfahren/Speed-Bike: Januar: 80 km- Februar: 95 km-März: 78 km-April: 69 km-Mai: 118 km-Juni: 130 km-Juli: 70 km-August: 61 km-September: 68 km-Oktober: 57 km-November: 125 km-Dezember: 105 km

Vergleich der letzten 5 Jahre: 2018: 478 km (40 km pro Monat)- 2019: 193 km( 16km) – 2020: 840 km (70 km)- 2021: 572 km (48 km)-2022: 1289 km (108 km)- 2023: 1052 Km (84 km)

 

Kraft/Athletik/Dehnen/Atemprogramm: Januar: 2:17 h- Februar: 2:52 h-März: 2:32 h-April: 2:25 h-Mai: 2:35 h- Juni: 2:13 h- Juli: 2:22 h- August: 3:00 h- September: 1:55 h- Oktober: 2:51 h-November 4:09 h (Rekordwert bislang)-Dezember: 4:20 h (neuer Rekord)

 

 

Vergleich der letzten 5 Jahre: 2018: 23:20 h- 2019: 18:23 h – 2020: 32:09 h- 2021: 31:03 h -2022: 28:18 h- 2023: 33:31 h (Rekord)

 

11 Gedanken zu „7. Lehmeyers Silvesterlauf am 31.12.2023 (Update)

  1. Prima Bericht und tolle Zahlen. Das spornt mich als ungeübter Läufer an. Ich werde mir meine Strecken und Zeiten ab sofort auch einmal notieren und freue mich über meinen zweiten B2Run im September 2024 jetzt schon. Einen guten Start ins Jahr 2024 wünscht Frank Pachur

  2. Wünsche allen Läuferinnen und Läufern einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2024 – Olympia ruft! War beim SCC Silvesterlauf, weil ich dort auch die Spiridonunterlagen für Andre, Andrej, Heike, Ralf und Tatjana abgeben habe.

  3. Da kann ich mich nur anschließen. Auf ein fröhliches, airtimereiches Jahr! Kommt gut rein. 🎉🍀2️⃣0️⃣2️⃣4️⃣🍀

  4. Hallo Herr Woiczik,
    schon wieder ist ein Jahr vergangen! Das Europa-Park Erlebnis-Resort und das gesamte Team wünschen Ihnen ein frohes neues Jahr 2024 und bedanken sich für Ihre Treue!

    Im vergangenen Jahr gab es wieder viele spannende Neuerungen, und auch das kommende Jahr wird einige Highlights parat halten.
    Nutzen Sie die Gelegenheit und genießen Sie bis zum 07. Januar noch unseren winterlich geschmückten Europa-Park, bevor wir bis zum 23. März in die Winterpause gehen.

    Während wir uns auf die Sommersaison vorbereiten, haben wir weiterhin ein vielfältiges Angebot für Sie: Unsere Wasserwelt Rulantica, das einzigartige Fine-Dining-Erlebnis Eatrenalin sowie unsere aufregende VR-Experience YULLBE haben weiterhin für Sie geöffnet. Auch unsere 4-Sterne Superior Erlebnishotels “Colosseo”, “Bell Rock” und “Krønasår” sind in der Nebensaison durchgängig offen.

    Sie sehen, auch in der Winterpause hat das Europa-Park Erlebnis-Resort einiges zu bieten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert