Drayton Manor Themenpark

Der Drayton Manor Themenpark, welcher sich in Drayton Bassett, Staffordshire befindet wurde am 16.10.1949 feierlich eröffnet und umfasst derzeit auf 110 Hektar neben dem familiengeführten Freizeitpark auch einen anliegenden Zoo und ein am 15.08.2011 eröffnetes Familien-Themenhotel mit 150 Zimmern.

Mit jährlich 1,5 Millionen Besuchern zählt der Drayton Manor Themenpark zu den beliebtesten Freizeitparks in England.

 

 

 

 

Dieser immer mehr beliebt werdende Freizeitpark umfasst 9 Themenbereiche (Farmer Mc Colls Farm, Pirate Cove, Main Entrance, Action Park, Zoo, Central Plaza, Peel Plaza, Fisherman’s Wharf und Aerial Park) und bietet unter anderem dem einzigen „Stand up Coaster“ namens „Shockwave“ in Europa.

Während der große Nachbar Alton Towers in nur 60 Kilometer Entfernung mit seiner gigantischen Parklandschaft beeindruckt, gruppiert sich hier alles auf wenigen Hektar um einen großen, zentralen Hauptweg herum.

Neben fünf Achterbahnen umfasst das Portfolio vom Drayton Manor Themenpark einen erstklassigen „Piraten-Darkride“ (Mack Rides), drei weitere Wasserfahrten, einen Freefalltower, der es in sich hat, denn man kann zwischen sitzend – und stehender Fahrposition wählen, einem Madhouse, einen Indoor-Lasershooter, einem 4 D Kino, sowie zahlreichen Flatrides.

Besonders bei Familien mit Kindern ist aber das vor allem das 2008 eröffnete „Thomas Land“ beliebt. Hier reihen sich Attraktionen für die kleineren Besucher aneinander, alle thematisiert nach den Geschichten rund um die kleine blaue Lokomotive und seinen Freunden. Im Sommer 2013 wird hier auch die neuste Attraktion mit dem „Winston Ride“ eröffnet.

Bei unserem Besuch Ende Mai 2013 hindert leider langanhaltender, englischer Landregen alle Fahrattraktionen ausgiebig zu testen, aber dennoch konnten wir uns einen guten Überblick über diesen liebevoll geführten Freizeitpark verschaffen. Trotz dieser Wetterkapriolen wurden alle Fahrgeschäfte eröffnet und standen den Besuchern zur Verfügung und der Freizeitpark war sehr gut von englischen und drei deutschen Gästen besucht  .

Eine Besonderheit im Drayton Manor Themenpark ist, dass zwar der bereits um 9.30 Uhr seine Pforten öffnet, aber erst ab 10.30 Uhr die Fahrgeschäfte in Betrieb nimmt. In der Zwischenzeit kann man aber dem kleinen Zoo einen Besuch abstatten.

Abschließend lässt sich sagen, dass sich der Drayton Manor Themenpark auf Grund der Attraktionsvielfalt, der geringen Distanzen, der Thematisierung der einzelnen Themenbereiche und seinem relaxten Ambiente nicht vor den anderen englischen Major-Freizeitparks verstecken muss.

Wir waren in diesem schönen Freizeitpark von 9.30-12.15 Uhr und fuhren dann weiter zum Legoland nach Windsor.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.