One day in Paris

Während unseres Aufenthalts im Disneyland Paris ging es mit der RER (Regionalzug) in einer Fahrzeit von knapp 45 Minuten zu einem Tagestrip in die Pariser Stadtmitte. 

Die Metro war unser Wegbegleiter in Paris

Unser Hauptgrund dieses Tagestrips war nachfolgende Dame

Datei:Mona Lisa, by Leonardo da Vinci, from C2RMF retouched.jpg

im File:Louvre at night centered.jpg

Louvre. Mit einem VIP-Pass von DERTOUR & Disneyland Paris sparten wir uns die 300 Meter langen Warteschlangen und kamen ohne Wartezeit ins größte & schönste Museum der Welt. Wir besichtigten nur einige Appetithäppchen und fuhren nach 2 Stunden mit dem Pariser Stadtbus zum Eiffelturm und anschließend zu einer sehr schönen Bootstour auf der Seine. Der Abschluss dieses Tagestrips bildete der Besuch nachfolgender Sehenswürdigkeit.

Müde & kaputt fuhren wir am frühen Abend zurück ins Hotel New York im Disneyland Paris.

Uns (5 Personen) hat der kurze Einblick auf einige Sehenswürdigkeiten von Paris sehr gut gefallen. 1990 war ich beruflich erstmals einige Tage in Paris. 1992 und 2006 besuchten wir „nur“ das Disneyland, aber 2007 und nunmehr im Sommer 2012 waren wir erneut zu Gast in dieser tollen Weltstadt an der Seine.

..ein weiterer Besuch folgt bestimmt in Zukunft

Fotos: stammen von den bisherigen Besuchen zwischen 1990 und 2012

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.