Southern California Tour 2015

 

Reisezeit: 17.10-01.11.2015

1. Southern California Tour 2015 (ein Überblick)

2. Disneyland Anaheim

3. Garden Grove inkl. Knotts Berry Farm & San Diego

4. Los Angeles inkl. Universal Studios

5. Entspannen am Stand

Hotels: Disneyland Paradise Pier,Wynham Garden Grove,Hyatt Regency Long Beach,
Portofino Spa & Beach Club Redondo Beach.

Gebuchte Restaurants bei Disney:Naples Ristorante e Pizzeria – Downtown Disney District,Disney’s PCH Grill – Disney’s Paradise Pier Hotel
Cafe Orleans – New Orleans Square – Disneyland Park
2 x Wine Country Trattoria – Pacific Wharf – Disney California Adventure Park
Storytellers Cafe – Disney’s Grand Californian Hotel & Spa
Plaza Inn – Main Street, U.S.A.® – Disneyland Park

Freizeitparks: Disneyland Anaheim inkl. Mickey’s Halloween Party,Disney California Adventure Park,Knotts Berry Farm inkl. Knott’s Scary Farm
Belmont Park San Diego,Universal Studios Hollywood inkl.

Zoos/Aquarien:
San Diego Zoo, Aquarium of the Pacific in Long Beach

Städte: Los Angeles inkl. Hollywood,San Diego,Anaheim, Buena Park,Garden Grove
Long Beach,Redondo Beach, Manhattan Beach, Hermosa Beach

 

Mit dem A380 ging es nach Los Angeles

Anreise: Um 2.30 Uhr klingelte uns am 17.10 der Wecker aus dem kurzen Schlaf. Nach dem Duschen usw. ging es mit der U-Bahn und Bus in 70 Minuten zum Flughafen Tegel und von da mit der Lufthansa (streiken zum Glück für erst ab heute) nach Frankfurt.

 

 

Unser Hotel in Long Beach

2 Stunden später dürften wir zum ersten Mal die „Holzklasse“ im A380 ,dem größten Passagierflugzeug der Welt,ausprobieren und erlebten einen entspannten 10 1/2 stündigen Flug nach Los Angeles mit erstklassigem Personal (nett, freundlich, immer ansprechbar), tollem Bordprogramm und für die „Holzklasse“ zwei guten warmen Mahlzeiten.

Unser schönes Disneyhotel

Früher als geplant landeten wir am LA Flughafen und die Immegration am Ankunftsort ging mit 10 Minuten sehr schnell und 5 Minuten später waren auch unsere 2 Koffer auf dem Fließband zum Entnehmen bereit.
Mit dem Disney- Expressbus ging es anschließend zum Disney-Hotel „Paradies Pier“. Dort verbrachten wir ,mit Blick auf das California Adventure, drei aufregende Tage. Um 15.30 Uhr kamen wir im Hotel an, packten unsere Koffer aus und machten zuerst einen Hotelrundgang durch alle drei Disneyhotels und anschließend zum Downtown Disney. Tagsdrauf nutzten wir für die nächsten fünf Tage unsere Disney-Eintrittskarten.   Toll war, dass wir jeden Tag den „Magical Morning“ (eine Stunde früher in einen der beiden Parks) geniessen konnten.

Ein Gedanke zu „Southern California Tour 2015

  1. Danke für den Bericht. Die Berichte aus Knotts waren toll. Vor allem der Tagesbericht hat mich sehr fasziniert mit vielen tollen Details rund um die Entstehung des Parks. sowas finde ich immer hochinteressant. Das werden wir heute auch noch bei Facebook posten! 🙂

    Auch die Fotos waren richtig gut. Insbesondere die von der MACK Anlage Coast Rider. Knotts scheint ein schöner Freizeitpark zu sein, der auch mir gefallen würde.

    Arbeite aktuell an meinem Bericht zum Freizeitpark Tolk Schau.

    Björn Baumann
    Administration – Team Freizeitpark-Welt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.