Saisoneinstieg verschoben

Auf Grund eines länger anhaltenden Infekts und nachfolgender “Russenpeitsche” mit Temperaturen bis zu minus 20 Grad, muss ich meinen für den 04.03. geplanten Saisoneinstieg verschieben. Die letzte “normale” Trainingseinheit resultiert vom 13.02., nun muss ich erst einmal vollständig gesund werden und dann vernünftig ab der kommenden Woche trainieren, bevor man an Wettkämpfe denken sollte.

Update v.01.03.:

Ab Samstag steige ich wieder ins Training ein.

Langsam ist mir wieder richtig zum Lachen zu Mute, weil ich wieder das machen kann, was ich sooo sehr liebe und fast 3 Wochen nicht durfte…Laufen und Ziele im Kopf zu haben. Und ich freue mich auf mein erstes großes Ziel in diesem Jahr, den Halbmarathon beim Haspa Marathon Hamburg. Danke für Eure Genesungswünsche.

 

7 Gedanken zu „Saisoneinstieg verschoben

  1. Hi Andrej, gute Entscheidung. Kuriere dich erst einmal aus. Ich melde mich kommende Woche wegen dem Training bei Dir.
    Liebe Grüße
    Christian

  2. Hallo Andrej!
    Ja das sieht nicht gut aus. Auch ich leide unter dem kalten Wetter (Bronchien, Schnupfen).Stefan Alberti wird
    auch laufen. Meldeschluß für die BBM ist am Dienstag, 13.03.
    Falls Du zur Jahresversammlung am 14. März nicht dabei sein solltest, schreibe mir Bitte eine kurze Mail, dass Du bereit bist für den Pressewart/Öffentlichkeitsarbeit zu kandidieren.
    Vielen Dank und gute Besserung
    Willi

  3. Dankeschön für die Genesungswünsche.
    Nach dem Infekt folgte die “Russenpeitsche” bis zum 03.03. mit Temperaturen in meinen üblichen Trainingszeiten von minus 5 bis minus 11 Grad.
    Am Wochenende steige ich wieder langsam ins Training, dann nach 2 1/2 Wochen Laufpause, ein und werde 4 x in der Woche laufen. Ab dem 12.3 versuche ich dann in den letzten 6 Wochen vor Hamburg mein Lauftraining auf 5 x in der Woche zu erhöhen, mal sehen, ob es funktioniert?
    Nochmals Danke für Eure Zeilen, darüber habe ich mich sehr gefreut.
    Euer
    Andrej

  4. Hallo Andrej,

    gute Besserung. Zum Glück wird das Wetter ja jetzt milder. Hatte dieses Jahr bisher noch keinen Infekt. Anfang 2017 hatte ich Bronchitis, das war sehr übel. Ich hoffe ich komme dieses Jahr ohne Infekt durch, aber man weiß ja nie. Bin letzte Woche dick eingepackt den Teufelsberg-Run über 5,6 km mitgelaufen und heute die 10 Km Britzer Garten. Viel Erfolg für deinen Saisonstart in Hamburg. Liebe Grüße Winfried

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.