Haspa Marathon Hamburg 2018- Vorbereitung beendet

Hamburg 2007

Insgesamt haben sich 14.250 Marathonis, 3.333 Halbmarathonis und 6.500 Staffelläufer/innen für den Haspa Marathon Hamburg 2018 angemeldet, u.a. mein Trainingspartner Daniel, mein Vereinskamerad Michael und ich. Das Elitefeld des Haspa Marathon Hamburg ist nunmehr vorläufig komplett. Besonderes Augenmerk liegt auf dem nunmehr als Top-Favorit geltenden Kenianer Emmanuel Mutai, der mit einer persönlichen Marathon-Bestzeit von 2:03:13 Std. nicht nur die viertschnellste Marathonzeit aller Zeiten verzeichnet, sondern auch der bislang schnellste Marathonläufer überhaupt ist, der in Hamburg an den Start geht.

 

Hamburg 2008 kurz vor dem Ziel

Bereits vor kurzem veröffentlicht sind die Zusagen der Top-Athleten Sammy Kitwara (KEN) und Stephen Kiptrotich (UGA), desgleichen kehrt der für Bahrain startende Hamburg-Sieger von 2014, Shumi Dechasa zurück in die Hansestadt. Ebenfalls Erfahrung mit dem Hamburger Marathonkurs bringt der Kenianer Stephen Chebogut mit, der hier im Jahr 2015 als Dritter über die Ziellinie lief. Während ich diese Zeilen schreibe, sehe ich nebenbei die beiden Marathonläufe in Wien und London auf dem PC (Livestream).

Meine Halbmarathonvorbereitung ist abgeschlossen:

Hamburg 1999

Seit Ende Oktober 2017 lief die Vorbereitung auf diesen Lauf in Hamburg. Drei Wettkämpfe absovierte ich in diesem Zeitraum und 27 lange Einheiten zwischen 15 und 30 km. Drei Wochen konnte ich wegen einem Infekt nicht trainieren. Vier Laufeinheiten und ein Mal Krafttraining in der Woche standen auf dem Programm.

 

Hamburg Marathon 2006

Drei Wochen vor dem Frühjahrs-Highlight absolvierte ich mit 83 km die umfangreichste Woche, ansonsten lief ich im Durchschnitt einen wöchentlichen Laufumfang von 59 Kilometern. Wiedereinmal sind meine Hals-und Zwerchfellmuskelatur total verspannt und beeinträchtigten mich beim Training und im alltäglichem Leben. Das Gewicht habe ich von fast 80 kg zu Weihnachten auf nunmehr 76,0 kg reduziert. Auf Grund der Trainingsdaten und Wettkampfergebnisse kann und will ich eine SUB 1:40 h laufen. Drei lockere Laufeinheiten zwischen 30 und 45 Minuten und eine Behandlung des Zwerchfells stehen noch vor meinem Laufhighlight an.

3 Gedanken zu „Haspa Marathon Hamburg 2018- Vorbereitung beendet

  1. Lieber Andrej, du bist gut drauf, hast gut trainiert, entspanne dich und geniesse den Lauf in Hamburg

    Viel Spaß & Erfolg
    Christian

    • Lieber Thomas, danke für deinen Eintrag. Der Bericht folgt in den nächsten 48 Stunden. Es war recht warm, vor allem die Sonne schien in voller Pracht die ganze Zeit und entzog vielen Teilnehmern die Kraft. Bis km 15 (1:10h) war ich sehr zufrieden mit dem Lauf. Konstante 5er Abschnitte lagen hinter mir, als ich plötzlich Schmerzen im rechten Fuß bekam. Zum Glück war 1 km weiter ein Erste Hilfe Zelt, dort ließ ich mich behandeln, verlor fast 5 Minuten, kam aber ins Ziel.
      Liebe Grüße Andrej

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.