26. Steglitzer Volkslauf am 01.06. 2022 von TuS Lichterfelde von 1887 e.V- “Tag des Laufens”

Aufrufe: 136

“Vom Central Park zum Bäkepark”

Wenige Tage nach dem ich noch in New York im Central Park drei Mal trainiert, unglaubliche Eindrücke dort in mich auf gesogen hatte, zog es mich mit einigen Vereinsmitgliedern zum 26. Steglitzer Volkslauf. Vor ca. 20 Jahren lief ich bei dieser Veranstaltung zum letzten Mal, damals über 6 km, nunmehr über 3 km. In der Gemeinschaft läuft es sich besser und daher freute es mich mit fünf anderen Laufgruppen-Mitgliedern diesen Volkslauf angehen zu können.

 

 

Foto von Tatjana

Der TuS Lichterfelde von 1887 e.V. veranstaltet zum 26. Mal den Steglitzer Volkslauf unter der Schirmherrschaft der Bezirksbürgermeisterin von Steglitz-Zehlendorf, Frau Maren Schellenberg im Rahmen der 68. STEGLITZER WOCHE (Kirmes mit Musikprogramm u.a. Guildo Horn).
Der Lauf führte am 01.06. über 6 km vom Stadion Lichterfelde in einem Rundkurs am Teltowkanal entlang,

 

Start zum 6 km Lauf

mit Blick auf die Steglitzer Woche und durch den Bäkepark wieder zurück zum Stadion. Während meine Laufgruppen-Mitglieder die längere Strecke um 19.00 Uhr in Angriff nahmen, lief ich “nur” die 3 km lange Strecke um 18.20 Uhr. Der Veranstalter konnte sich über einen neuen Teilnehmerrekord freuen. Im Kinderlauf (1,3 km) erreichten 62 Kinder das Ziel, im Lauf über 3 km kamen 100 Finisher ins Ziel und über 6 km 174.

Neuer Teilnehmerrekord mit 400 Teilnehmer       

Neben 336 Finishern auf den drei Laufdistanzen waren noch fast 70 Walker (Koronargruppe) am Start, so dass der Veranstalter mehrfach froh lockte, dass ein neuer Teilnehmerrekord bei 19 Grad und viel Sonne erzielt worden ist.

 

 

Christoph unser Schnellster über 6 km

Eine Besonderheit sei hier noch aufgeführt: Karl-Heinz-Flucke (Veranstalter) wunderte sich, dass beim 3 km-Lauf  auch “Ältere” am Start sich eingefunden haben und veranlasste, dass alle Senioren*Innen hinter den Kinder und Jugendlichen über die Startlinie gingen. Er kannte leider seine eigene Ausschreibung nicht, welche die Teilnahme auch von  U20,Mä,Fr,Sen aufführte. Sehr schade. Das führte dazu, dass alle “Senioren*Innen” sich im Zick-Zack-Lauf durch die “Läufermassen” der Kinder und Jugendlichen durchwinden mussten und erst nach ca. 400-500 Metern einigermaßen ihr eigenes Lauftempo gefunden haben.

 

 

Ich erreichte den ersten Kilometer daher “erst” in 4:13 Min. Viele Kurven und einige kleine “Anstiege” waren auf der interessanten 3km langen Strecke zu absolvieren, bevor es wieder auf das Areal vom Stadion Lichterfelde zurück ging. Mit einem sehr schnellen letzten Kilometer (3:45 min) erreichte ich sehr zufrieden in 12:04 Minuten das Ziel.  

 

Den 3 km Lauf gewann Petru Tulban (MJ U18/Berliner Turnerschaft) in 10:09 Minuten, schnellster M50er wurde Tom Klein (OSC Berlin), welcher 11:03 Minuten für die 3 km lange Strecke benötigte. Mit meinem zweiten Platz in der M 50 (Gesamt Platz 28) und der tollen 3 km Zeit war ich sehr zufrieden.

Die 6 km gewann Clemens Herfarth vom Veranstalter in 19:46 Minuten, schnellste Frau war Dawn Domaschk (SCC Berlin) in 22:17 Minuten.

 

 

 

 

Auch die Ergebnisse meiner Vereinsmitglieder waren erstklassig: 

Barbara gewann die W55

19.Platz  Schuegerl, Christoph M 45 1 Polizei SV Berlin 24:35 min

24.Platz  Goehler, André M 40 4 Polizei SV Berlin 25:04 min

79.Platz Kunze, Barbara W 55 1 Polizei SV Berlin 30:05 min

 

 

Christoph gewann die M45

99.Platz  Dreger, Heike W 50 4 Polizei SV Berlin 31:44 min
100.Platz Bürger, Tatjana W 20 6 Polizei SV Berlin 31:49 min

 

 

 

 

Tatjana kurz vor dem Ziel

Es war schön in Gemeinschaft diese Laufveranstaltung erlebt zu haben, dafür trainiert man auch in der PSV-Laufgruppe bei Christian. Ein Dank gebührt an dieser Stelle allen Trainingsgruppenmitgliedern die vor Ort waren und den “Supportern”,welche über “Whatsapp” uns angefeuert und unterstützt haben. Am gleichen Tag lief Willy in Marzahn in der M 75 eine 50er Zeit über 10.000 Meter und Wilfried Schumann ( TUS Neukölln) über 5.000 Meter unglaubliche 19:28 min. in der M55. Herzlichen Glückwunsch zu allen diesen tollen Leistungen. 

 

 

 

 

6 Gedanken zu „26. Steglitzer Volkslauf am 01.06. 2022 von TuS Lichterfelde von 1887 e.V- “Tag des Laufens”

  1. Hallo Andrej,
    Ich hatte ja versprochen, dass ich mich melde, wenn ich aus Kienbaum zurück bin.
    Ich hoffe, dein Training läuft gut!
    Viele Grüße
    Emilia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.