Dubai

Schatten bei 37 Grad

Zusammen mit meinem Schwiegervater verschlug es uns im Sommer 2010  bei Höchsttemperaturen von 48 Grad in die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate.

Ausblick von unserem 5 Sterne Hotel

In einem der besten Hotels der Welt (lt. Holiday Check), nämlich dem  Hotel Le Royal Méridien Beach Resort & Spa (5 Sterne) verbrachten wir unglaubliche tolle 10 Tage. Des Weiteren waren wir auch in den weltbekannten Hotels Burj Al Arab und  Atlantic zu Gast.

Neben dem 35 Grad warmen Meer und dem unendlichen tollen Strand (die Highlights für meine Frau) bestaunte ich nachfolgendes.

In Dubai  stehen über  150 Wolkenkratzer, die über 150 m hoch sind, zirka 60 weitere Wolkenkratzer, die über 200 m hoch sind und sechs Wolkenkratzer, die über 300 m hoch sind. Diese sind der Almas Tower mit 360 m, die zwei Emirates Towers mit 355 bzw. 305 m, der Rose Tower mit 333 m, das Burj al Arab mit 321 m und das höchste Bauwerk der Welt, der Burj Khalifa mit 828 m.

Toller Urlaub

Wir lagen aber nicht nur auf der faulen Haut sondern erlebten auch Kultur, so u.a. besuchten wir das Dubai Museum. Es  ist nahe der Altstadt in einem ehemaligen Fort untergebracht und zeigt einen Überblick über das historische Leben in Dubai vor dem Ölboom. Nahe dem Dubai Museum gibt es eine Siedlung von ehemaligen persischen Handelshäusern, die mustergültig renoviert worden sind und teilweise besichtigt werden können.
Natürlich wurden auch die größten Einkaufzentren der Welt mit der Mall of the Emirates und der Dubai Mall besucht.
Wir bekamen auch eine exklusive Tour durch das Dubailand geboten. Eigentlich sollte im Jahr 2010 das Dubailand das Walt Disney World Resort in Orlando als größten Freizeitparkkomplex der Welt abgelöst haben, aber unglaublicher Gigantismus und nicht mehr vorhandene Petro-Dollars, schmolzen diese Träume auf Wüstensand zurück.
Nicht ganz. Eine riesige Formel Eins Rennstrecke, auf der die Formel Eins aber nicht zu Gast ist, zahlreiche Hotels und ein riesiger Sportkomplex  stehen schon und werden genutzt.
..aber die geplanten 10 Mega-Freizeitparks gibt es nur noch auf dem Papier und in einem Besucherzentrum in Klein zu bestaunen.
Seit unserem Besuch im Sommer 2010 gibt es immer wieder Spekulationen über einen Baubeginn der Universal Studios Dubai. Laut übereinstimmenden Internetnachrichten aus Dubai (Stand: Juni 2012) sollen im September 2012, nach über drei Jahren Baupause, die ersten Arbeiter wieder ans Werk gehen und somit könnte 2014/2015 dieser filmbezogene  Erlebnis-Freizeitpark in Betrieb gehen und folglich dann auch mit unserem Besuch rechnen.
 
Dubai war für uns ein Traum, der bestimmt nochmals in Zukunft geträumt werden wird.
P.S. Ich befürchte aber, dass die Universal Studios Dubai erst eröffnen werden, wenn die Großeltern Woiczik mit Sohn Steffen und deren Kinder reisefähig sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.