PortAventura- ein spanischer Traum

Nach 2005 & 2006 waren wir zum dritten Mal in diesem wunderschönen Freizeitpark in Spanien. Mit der Lufthansa ging es vom 21.07-28.07.2012 nach Barcelona und von da mit einem Shuttle in das 130 Kilometer entfernte Freizeitpark-Resort an der Costa Dorada.

Unser Domizil für die 8 Tage Aufenthalt war das Hotel PortAventura, welches sich direkt im Freizeitpark befindet und eine 4*Hotelanlage ist.

Der geschickte Nachbau eines Fischerdorf, umgeben der kristallklaren Gewässern des Hotel PortAventura in Salou an der Costa Dorada, verfügt über 2 große Pools umhüllt von grünen und dichten Gärten. Zusätzlich gehören zu seinen Einrichtungen großzügige Terrassen, Sauna und Jacuzzi.

 

Das gutklassige Fitnesscenter wurde auch zwei Mal von mir genutzt.

Die kuriose und strategische Verteilung der 500 Zimmer über verschiedene Gebäude, keins mehr als drei Etagen hoch, stellt auf sehr elegante Weise ein mediterrane Küstendorf dar. Abgesehen von dem direkten Zugang zum Themengebiet Mediterrània in PortAventura Park gehören 5 Restaurants und das Caffe di Roma auf dem Marktplatz des Dörfchens zu dem Hotel und verwandelt es zu einem einzigartigen Angebot für einen traumhaften Urlaub.
Die geräumigen Zimmer wurden in diesem Jahr komplett renoviert und erstrahltem im neuen Glanz.